Stuttgarter BUND-Blättle im Januar' 18
 
 

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir hoffen, Sie sind gut ins neue Jahr gestartet. Im Jahr 2018 erwarten uns viele spannende Projekte, Aktionen und Vorträge. Wir hoffen, dass wir auch dieses Jahr gemeinsam viel erreichen und bewegen können. 

Das Jahr starten wir mit einigen spannenden Vorträgen, die Sie sich im Kalender schon einmal eintragen können, zum Beispiel der Vortrag: am Tropf von Big Food. Außerdem berichten wir in diesem Newsletter über einen neuen Biotopfilm des BUND.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Ihnen

Patricia und Leonie vom BUND Kreisverband Stuttgart

 

Das gibt es in dieser Mail zu entdecken:

SAVE THE DATE- JETZT TERMINE VORMERKEN:

        UMWELT, NATUR UND MEHR IN STUTTGART:

        UNTERSTÜTZEN:

         

        SAVE THE DATE- JETZT TERMINE VORMERKEN

         


        Dieses Jahr ist eine große Demo für eine andere Landwirtschaft notwendiger denn je. Es treffen sich Landwirtschaftsminister*innen aus der ganzen Welt in Berlin. Der perfekte Moment für uns! Während sie drinnen über unser Essen und unsere Landwirtschaft entscheiden wollen, schlagen wir draußen Alarm für die globale Agrar- und Ernährungswende und für gerechten Handel! Mehr Informationen zur Demo: www.wir-haben-es-satt.de

        Mit der BUNDjugend BW kannst du ab Stuttgart für 60€mit zur Demo und zurück fahren. In Berlin organisiert die BUNDjugend Rahmenprogramm, Übernachtung und Essen.                                 LETZTE CHANCE! Anmeldung und Infos unter www.bundjugend-bw.de/demobus

        Das BUNDjugend- Demowochende auf Facebook.

        Wann? Freitag, 19.01- Sonntag, 21.01.2018 um 22 Uhr

        Wo? Jägerstr. 36, 70174 Stuttgart

         

         


        Was können WIR tun, um Stuttgart lebenswerter und grüner zu machen? Damit beschäftigen wir uns im Arbeitskreis Lebenswerte Stadt. Im nächsten Treffen sprechen wir über die Themen Stadtgrün und Naturschutz in der Stadt. Schau einfach vorbei, bring dich mit ein und tausch dich mit anderen aus. Hier gehts zum Facebook Event...

        Wann? Montag, 05. Februar 2018, um 18 Uhr

        Wo? Umweltzentrum, Rotebühlstraße 86/1, 70178 Stuttgart

        Mehr Infos...

         

         


        Big Food, die multinationale Nahrungsmittelindustrie, ist - so die Weltgesundheitsorganisation WHO - noch gefährlicher als die Tabak- und Alkoholindustrie. Aggressiv erobern die Konzerne jetzt arme Länder. Die Folge: eine Pandemie der Fettleibigkeit und ihrer Folgeerkrankungen. In diesem Vortrag berichtet Thomas Kruchem über seine Recherchen zum Thema, die ihn u. a. nach Bangladesch, Indien, Guatemala und Südafrika führten. Hier gehts zum Facebook Event...

        Wann? Freitag, 16. Februar 2018, um 18 Uhr

        Wo? Bürgerzentrum Stuttgart- West, Bebelstraße 22, 70193 Stuttgart

        Mehr Infos...

         

         

         

        UMWELT, NATUR UND MEHR IN STUTTGART:

         

        Neues von den Naturdetektiven


        In den letzten Stunden war es spannend bei uns. Wir haben Experimente durchgeführt, zum Beispiel mit Kartoffeln Strom erzeugt oder ein Chromatogramm erstellt. Außerdem haben wir Vogelschlüsselanhänger gebastelt die wir zu Weihnachten verschenken konnten. Zusammen Spaß gehabt, Spiele gespielt oder einfach die Natur entdeckt.

         



        Egal ob jung oder alt, Hauptamtlicher oder Ehrenamtliche – der BUND Baden-Württemberg hat Menschen gefragt, was sie sich für die Erde oder für sich persönlich für das neue Jahr wünschen, mit dem #Wünsch dir was. Auch wir vom Kreisverband haben mitgemacht. 

        Leonie Schurr, 20 Jahre, Sie wünscht sich eine Welt mit kleineren Müllbergen, in der Menschen auf Plastik verzichten und den Kaffee eher im Sitzen statt to-go Genießen. Wenn schon to-go, dann nur aus Mehrwegbechern.

        Patricia Gotterbarm, 21 Jahre, Sie wünscht sich mehr Unterstützung für alle Kinderbetreuer*innen und die Umweltbildung. Den Blick junger Menschen frühzeitig für Umwelt und Natur zu öffnen, ist eine der wichtigsten Aufgaben, die wir erfüllen müssen. 

         


        Der BUND hat einen einen neuen Biotopverbund-Erklärfilm. Er wurde erstmals bei den Naturschutztagen am Bodensee am vergangenen Wochenende gezeigt und hat dort Anklang gefunden.

        Ihr findet den Film auf Youtube : https://www.youtube.com/watch?v=HPDTesrdYP0 oder https://kurzlink.de/biotopverbund Schaut ihn euch gerne an.

         

        Danke an Alle für das Jahr 2017!


        Im Jahre 2017 haben wir vieles geschafft. Wir sind mit Kindern in die Natur, haben Schmetterlinge gezählt.Viele spannende Vorträge und Events haben stattgefunden. Neue Flyer und Plakate sind entstanden. Neues ist geplant oder entworfen worden. Wir wollen uns bei jedem Einzelnen bedanken für eure individuelle Hilfe, Unterstüzung und eure kreativen Ideen. Dankeschön!

         

        Zitat des Monats

        Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur. -Epikur

         

        Deine Spende macht unsere Arbeit möglich


        Profitiere gleich doppelt: vom Wissen, Teil eines nachhaltigen Engagements zu sein, und bei Deiner Steuererklärung. Denn der BUND ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, Deine Spende kannst du steuerlich absetzen.

        IBAN: DE45 4306 0967 7002 2395 00
        BIC:
        GENODEM1GLS (Bochum)
        GLS Gemeinschaftsbank
        Bitte angeben: Spende KV Stuttgart

        DANKE!

         

         

        Impressum

        Herausgeber: BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland) Kreisverband Stuttgart
        Rotebühlstr. 86/1, 70178 Stuttgart, Tel. 0711 6197030, info[at]bund-stuttgart.de

        Redaktion: Leonie Schurr, Patricia Gotterbarm (V.i.S.d.P.)
        Bildquellen: Redaktion / www.pexels.com / wie angegeben

        Hast Du Fragen, Kritik oder Anregungen? Willst Du keine weiteren aktuellen Termine erhalten (was wir bedauern würden)? Schreib uns einfach eine formlose Mail an info[at]bund-stuttgart.de.

         
         

        Home   |   Kontakt   |   Impressum