Ernährung

Unsere Beziehung zum täglichen Essen hat sich in den Jahren grundlegend gewandelt. Im Vordergrund stehen tierische Lebensmittel, Convenience-Food ("bequemes Essen") und Importware aus allen Teilen der Welt. Für die eigene Gesundheit, für Genuss aus selbst zubereitetem Essen und für den Klimaschutz, also eine nachhaltige Ernährung, entscheiden sich aber immer mehr Menschen.

In Deutschland entfallen für Herstellung und Verbrauch von Nahrungsmittel 20-30 % der klimawirksamen Emissionen. Dies umfasst die Herstellung der Grundnahrungsmittel und deren Weiterverarbeitung.

 

 

Unsere Ideen und Hintergrundinformationen zur CO2-Einsparung und bewussten Ernährung:

Obst und Gemüse statt Fleisch
Saisonal und regional
Keine verarbeiteten Lebensmittel
Augen auf bei Palmöl