Pressemeldung bzw. BUND Kommentar

Zu Aussagen des Stuttgarter Oberbürgermeister Kuhns zum Wohnungsbau und Freiflächenschutz in der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten am 19.10.2017

Der BUND zollt dem Stuttgarter OB großes Lob und Respekt für die deutlichen und schlüssigen Argumente die letzten, wenigen Freiflächen der Landeshauptstadt von Stuttgart nicht zu überbauen.

"Mit eindrücklichen und nachvollziehbaren Zahlen und Fakten belegt der OB, dass wir in Stuttgart an die Grenzen des Flächenwachstums gestoßen sind, sollte noch die Nachhaltigkeit und die Lebensqualität in Stuttgart gewahrt bleiben", kommentiert Gerhard Pfeifer, BUND-Regionalgeschäftsführer.

Die permanenten Attacken von "Haus und Grund" gefälligst mehr Neubaugebiet auf den letzten Freiflächen auszuweisen, damit Menschen mit weniger Einkommen sich in Stuttgart das Wohnen leisten können, kontert der BUND mit der nüchternen Feststellung, dass kein Vermieter bzw. Mitglied von "Haus und Grund" gezwungen ist, hohe bzw. überteuerte Mieten zu verlangen.



Aktuelle Termine des BUND Stuttgart

01. Mai 2018 - 29. Juli 2018

14:00 - 18:00

AktionAusstellung "Biene, Schmetterling & Co"

Sterben die Insekten aus? In der Ausstellung Biene, Schmetterling & Co wird das dramatische...

29. Juni 2018

19:00 - 20:30

VortragVortrag: Welche Landwirtschaft wollen wir?

Insektensterben, Mais-Landschaften, Pestizidbelastungen, Nitrat im Grundwasser – Landwirtschaft ist...

06. Juli 2018

16:00 - 18:00

Wildkräuter zum Genießen und Heilen

Unnütze Unkräuter am Wegesrand? Von wegen! Unsere heimischen Wildkräuter halten ungeahnte...

15. Juli 2018

14:00 - 16:00

SchmetterlingeSchmetterlingsspaziergang

Wollen Sie sich die Schmetterlinge in Stuttgart auch mal genauer anschauen? Dann kommen Sie zu...

17. August 2018

16:00 - 18:00

Wilde Kräuter - Wilde Kreativität

"Nature Nurtures Creativity" - Natur macht uns kreativ, das belegte eine Studie der...

Seite 1 von 2 12 >>

Suche