Der Vorstand des BUND-Kreisverbands Stuttgart stellt sich vor:

Der Vorstand plus die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle. Vorne (von links): Leonie Schurr (Bundesfreiwilligendienst), Carolin Jaschek, Clarissa Seitz, Peter Hensinger, Dr. Wolf Dietrich Paul, Silvia Hämmerle (Geschäftsführerin). Hinten (von links): Dr. Peter Deimel, Christian Petersohn, Jutta Schneider-Rapp, Martin Steeb.

Clarissa Seitz, Kreisvorsitzende

Berufsberaterin; Umwelt- und Naturschutz sind mir so wichtig, ja eine solche Herzensangelegenheit, dass ich mich seit Jahrzehnten in meiner Freizeit dafür einsetze.

Stuttgart 21 – ich bin seit Jahren im Aktionsbündnis aktiv, seit Anfang Februar 2012 eine der SprecherInnen – wird die Lebensqualität in Stuttgart extrem verschlechtern. Ich bin davon überzeugt, dass es sich weiter lohnt, dagegen anzukämpfen, vor allem mit fachlich fundierten Argumenten. Deshalb arbeite ich bei den Ingenieuren in der Arbeitsgruppe zum Grundwassermanagement mit.
Stadtwerke, Klimaschutz und Ernährung, der Schutz von Freiflächen vor Bebauung, Mobilfunk sind ebenfalls brennende Themen bei denen ich mich neben Stuttgart 21 für den BUND einbringen möchte.

 

Peter Hensinger, stellvertretender Kreisvorsitzender

Rentner; Berufe: Drucker, zuletzt Angestellter in der Psychiatrie (Gruppenleiter, Pädagoge). Während meiner Berufstätigkeit war ich 25 Jahre Betriebsrat und gewerkschaftlich aktiv. Ich war/bin aktiv in der Anti-AKW-Bewegung, dem KUS-Stuttgart, dem

AK Elektrosmog BUND, bin Sprecher der Bürgerinitiative Mobilfunk Stuttgart-West, Mitglied im Vorstand von Diagnose-Funk e.V. Außerdem bin ich S 21 Gegner.


Mein Anliegen ist, dazu beizutragen, dass eine engere Vernetzung des BUND mit den örtlichen Bürgerinitiativen stattfindet.

 

Martin Steeb, Kassenwart

Angestellter, leidenschaftlich gern "draußen", begeisterter Fahrradfahrer. Lange Jahre

Mitglied im Geschäftsführenden Vorstand eines Verbandes, dadurch viel Kampagnen-erfahrung. 2007-2011war ich Mitglied im Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21. Dort habe ich erfahren, was möglich ist, wenn viele Menschen ernsthaft an einem Projekt arbeiten.

Mein Interesse gilt der nachhaltigen Stadtentwicklung in Stuttgart: Wie drängen wir Lärm, (Fein-)Staub, Strahlung, Hitzestress zurück, wie müssen wir die Stadt verändern, damit wir weiterhin gern in ihr leben.

 

Dr. Peter Deimel

Physiker, Gutachter für Werkstoffe der Energietechnik; Studien zu Werkstoffen der Wasserstofftechnik. Im Zusammenhang mit Stuttgart 21 interessiert mich besonders die Tunnelproblematik und Kostensituation Fildertunnel S 21, zu der ich eine Aus-

arbeitung angefertigt und einen Vortrag gehalten habe im Rahmen der Anhörung

zum PFA 1.2 am 30.01.2012. Ich bin Mitglied bei den Ing22, moderiere den Arbeitskreis Grundwassermanagement. Außerdem engagiere ich mich aus Wilhelmabe-gleiter.


Einbringen möchte ich mich in Planfeststellungen, Umweltschutz, Ehrenamtsförderung (Findung, Konkretisierung, Realisierung BUND-bezogener Aktivitäten).

 

Christian Petersohn

Beschäftigt im öffentlichen Dienst; seit Mitte der 80er Jahre Mitglied beim BUND, seit Jahren Mitglied im BUND-Kreisvorstand und Vertreter des KV beim BUND-Regional-verband. Nachhaltiger Lebensstil und umweltgerechte Mobilität interessieren mich besonders. Deshalb bin ich – zusätzlich zu meinen BUND-Aktivitäten – beim Fahrgastverband Pro Bahn engagiert.

 

Dr. Wolf Dietrich Paul

Diplom-Biologe i.R., seit Mitte der 80er Jahre Mitglied beim BUND, damals auch ein paar Jahre im Vorstand. Zuletzt war ich in der unteren Naturschutzbehörde beim Amt für Umweltschutz Stuttgart tätig, davor in der Landwirtschaftsverwaltung in der Landesanstalt für Pflanzenschutz sowie in der Entwicklungszusammenarbeit, u.a. in Ostafrika, in den Bereichen Biologischer bzw. Integrierter Pflanzenschutz und Quarantäne.

Praktisch bin ich bei Pflegeaktionen im Biotopverbund-AK in den oberen Neckarvororten aktiv und bewirtschafte zusammen mit 13 slowfood-Mitgliedern Terrassenweinberge in Münster und Mühlhausen, wo wir uns für den Erhalt der Kulturlandschaft mit Trockenmauern einsetzen (www.Steiler-Zucker.de).  Im Vorstand bin ich für den Arten- und Biotopschutz sowie landschaftsökologische Themen zuständig. Im Rahmen der Anhörung der Naturschutzverbände zu Bebauungsplänen, Planfeststellungsverfahren etc. verfasse ich Stellungnahmen für den BUND/LNV.

Carolin Jaschek

Passionierte Klimaschützerin und Angestellte in Teilzeit. Über ein Praktikum kam ich vor Jahren zum BUND Kreisverband Stuttgart und war dann für mein Masterstudium der Nachhaltigkeitswissenschaften und Umweltstudien für zwei Jahre in Lund, Schweden. Nach meiner Rückkehr hat es mich zum Kreisverband zurückgedrängt - die Aussicht mit anderen engagierten Menschen meine direkte Umwelt positiv zu verändern, aber auch den großen Problemen unserer Zeit wie dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen, haben mich motiviert Teil des Vorstands zu werden.

Ich bin vor allem aktiv in der Divestment-Bewegung, Fossil Free Stuttgart ist mir ein großes Anliegen, das ich weiter vorantreiben möchte. Außerdem interessiere ich mich stark für den Bereich Nachhaltigkeit und Bildung.

Jutta Schneider-Rapp

....Text folgt in Kürze...

 



Aktuelle Termine des BUND Stuttgart

23. November 2017

18:00 - 20:00

Vortrag: Nachhaltiger Konsum - geht das überhaupt?!

Nachhaltiger Konsum - geht das überhaupt?! - Komm vorbei und finde es selber heraus. Interaktiver...

23. November 2017

19:00 - 21:00

Digitalisierung der Arbeit - Industrie 4.0

,,Wenn Bauteile eigenständig mit der Produktionsanlage kommunizieren und bei Bedarf selbst ein...

24. November 2017 - 26. November 2017

veggie & frei von, Leitmesse für Genuss und Gesundheit

Zwei Themen unter einem Messedach - die veggie & frei von bietet für Vegetarier und Veganer...

28. November 2017

17:00 - 19:00

FestEinladung zu 25 Jahre Natura 2000- Naturschutz in Europa und Baden- Württemberg

25 Jahre Natura 2000 in Baden- Württemberg mit Beiträgen von:Staatssekretär Dr. Andreas Baumann,...

28. November 2017

19:00 - 22:00

Coole Stadt in hitzigen Zeiten

Auf der Erde wird es immer wärmer. Mit erstmals über 10°C im Jahresmittel war 2014 das wärmste Jahr...

Seite 1 von 2 12 >>

Suche