BUND Kreisverband Stuttgart

SDG-Online-Glücksrad für Stuttgart

01. Dezember 2022 | Lebenswertes Stuttgart, Nachhaltigkeit, Umweltfreundlich leben, Globale Gerechtigkeit

Das SDG-Online-Glücksrad, ein Projekt des Agenda 2030 Bündnis mEin Stuttgart mEine Welt, ist nun für alle Stuttgarter*innen zugänglich. Lerne die 17 Nachhaltigkeitsziele spielend kennen! Du kannst das Spiel alleine, gemeinsam mit der Familie oder Freunden spielen oder auch in der Bildungsarbeit einsetzen. Wir wünschen viel Spaß.

Das SDG-Online-Glücksrad für Stuttgart ermöglicht es, die 17 SDGs, die 17 Nachhaltigkeitsziele, spielend kennenzulernen.  (Welthaus Stuttgart e.V. / Welthaus Stuttgart e.V.)

Im Rahmen des dreitägigen Forums „Nachhaltiges Bauen und Wohnen“ des Agenda 2030 Bündnis mEin Stuttgart mEine Welt, welches vom 17.11. - 19.11. an verschiedenen Orten der Stadt stattfand, wurde das SDG-Online-Glücksrad freigeschaltet. Wir, der BUND Kreisverband Stuttgart, ist Mitglied im Bündnis.

ZUM SDG-Online-Glücksrad

Der Wunsch des Agenda2030 Bündnis mEin Stuttgart mEine Welt war es, das bereits analog bestehende Glücksrad zu den 17 Nachhaltigkeitszielen zu digitalisieren und auszubauen, um es der Öffentlichkeit zugänglich und insgesamt flexibler zu machen.

Für eine möglichst inklusive Gestaltung wurden leichte und schwierige Fragen für verschiedene Altersgruppen entwickelt und eine Übersetzung der Inhalte auf Englisch vorgenommen. Zusätzlich lassen die inhaltlich mit den Fragen übereinstimmenden Bilder aus Stuttgart das Quiz lebendiger, attraktiver und greifbarer wirken. Durch den spielerischen Umgang mit den für unsere Zukunft essentiellen Herausforderungen soll die Gesellschaft für die verschiedenen Themengebiete der Nachhaltigkeit sensibilisiert und das Verständnis der Zusammenhänge zwischen diesen erleichtert werden.

 

Agenda2030 Bündnis mEin Stuttgart mEine Welt: 

Wir sind ein vielfältiges Bündnis aus Kooperationspartnern in Stuttgart und informieren über die Sustainable Development Goals und deren Umsetzung in Stuttgart. Wir entwickeln Projekte und mobilisieren für die Mitgestaltung der Agenda 2030. So arbeiten wir gemeinsam für ein zukunftsfähiges Stuttgart. Koordination: Welthaus Stuttgart e.V.

Das SDG-Online-Glücksrad konnte mit der Hilfe einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne der Stadtwerke Stuttgart finanziert werden, bei welcher wir Unterstützung durch fairplaid-Projektcoaches erhielten. Unser Dank gilt allen, die das möglich gemacht haben, insbesondere den Unterstützer*innen, die sich privat und öffentlich an der Crowfunding-Kampagne beteiligt haben. 

Mehr Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb