BUND Kreisverband Stuttgart

BUND bei "Night Ride" bzw. "Tour de Verkehrswende" dabei

28. August 2022 | Lebenswertes Stuttgart, Mobilität, Nachhaltigkeit

Am Samstagabend 27.08.2022 fand in Stuttgart die erste Etappe der "Tour de Verkehrswende" statt, die vom Verein Changing Cities e.V. organisiert wird. In 12 Etappen wird für eine bessere Radinfrastruktur geradelt, insbesondere für eine Neuaufteilung des Straßenraums zu Gunsten des Umweltverbundes (ÖPNV, Rad, Fuß). Ziel der Tour ist Berlin.

Unterwegs beim Night Ride am 27.08.2022 in Stuttgart  (BUND-Kreisverband Stuttgart)

In Stuttgart fand die Aktion in Form eines "Night Ride" statt - also einer Raddemo bei Dunkelheit. Wobei die Fahrräder natürlich alle gut beleuchtet waren - viele davon wurden sogar beleuchtungstechnisch besonders "getunt". Start war um 20:30 Uhr am Porscheplatz in Zuffenhausen, vor der Zentrale der gleichnamigen Firma.

Dann ging es kreuz und quer auf gesperrten Straßen durch Zuffenhausen, Feuerbach, Stuttgart-Mitte und Bad Cannstatt bis nach Untertürkheim, wo die eindrucksvolle Tour von ca. 200 "Night Ridern" gegen 23:00 Uhr endete - wieder symbolhaft bei der Zentrale der zweiten großen Stuttgarter Automobilbaufirma, Mercedes.

An der Tour mit besonderem Flair beteiligten sich auch BUND Aktive wie Clarissa Seitz (Kreisvorsitzende), Christian Petersohn (Regionalvorsitzender) - siehe Foto - und Gerhard Pfeifer (Regionalgeschäftsführer).

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb