BUND Kreisverband Stuttgart

Tierleid oder doch lieber Tierwohl?

In einer Welt, in der Kindern Wurst in Form von lustigen Gesichtern angeboten wird, geht der Bezug zum Tier und damit zum Ursprung vieler Nahrungsmittel mehr und mehr verloren. Die Produktion von tierischen Produkten hat in der heutigen Zeit verheerende Ausmaße angenommen. Überall auf der Welt muss die Natur für die Produktion von Tierfutter oder Weideflächen weichen. Diese Zuchttier-Industrie sorgt für ein globales Ungleichgewicht der Nährstoff- und Lebensmittelverteilung und ist verantwortlich für Umweltzerstörung und Artensterben. Auf dieser Seite erfährst Du mehr über die gravierenden Auswirkungen der Zuchttier-Industrie

BUND-Bestellkorb