BUND Kreisverband Stuttgart
Zugewachsene Fassade mit dem BUND-Logo.

Unterstütze das BUND-Team in Stuttgart als

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Leiter*in der AG Naturdetektive

Du möchtest Dich für den Umwelt- und Naturschutz engagieren, arbeitest gerne mit Kindern im Grundschulalter, hast eine Ausbildung als ehrenamtliche Kinder- und Jugendgruppenleiter*in (Juleica) oder eine pädagogische Ausbildung und möchtest Dir nebenher etwas dazu verdienen? Dann ist die Stelle der Leiter*in der AG Naturdetektive vielleicht das Richtige für Dich!

Aktuell suchen wir Leiter*innen für die AG Naturdetektive an verschiedenen Grundschulen in S-West, S-Münster und S-Zuffenhausen.

Die AG Naturdetektive ist ein umwelt- und naturpädagogisches Angebot im Rahmen des Ganztagsangebots. Dieses Angebot richtet sich an Gruppen von etwa 10 bis 12 Kindern im Alter von 7 bis 9 Jahren, die von pädagogischem Fachpersonal begleitet werden. Die AG Naturdetektive findet während der Schulzeit einmal wöchentlich an einem Nachmittag statt.

Aufgaben: Vorbereitung und Durchführung von naturpädagogischen Spiel- und Bastelangeboten zu vorab vereinbarten Themen

Sonstiges: Als Leiter*in der AG Naturdetektive erhältst Du von uns eine Übungsleiter*innenpauschale (aktuell steuerfrei bis 3.000 € pro Jahr). Du benötigst einen aktuellen Erste-Hilfe-am-Kind-Kurs; die Kursgebühren können wir übernehmen.

Wir freuen uns über Deine Bewerbung an info(at)bund-stuttgart.de

 

Kindergruppenbetreuer*in

Du möchtest Dich für den Umwelt- und Naturschutz engagieren, arbeitest gerne mit Kindern im Grundschulalter und möchtest Dir nebenher etwas dazu verdienen? Dann ist eine Tätigkeit als Kindergruppenbetreuer*in bei uns vielleicht das Richtige für Dich!

Aktuell suchen wir naturpädagogische Kinder- und Jugendgruppenbetreuer*innen für verschiedene Einsatzgebiete:

Leiter*innen für die AG Naturdetektive an Grundschulen in S-Münster und S-Zuffenhausen

Die AG Naturdetektive ist ein umwelt- und naturpädagogisches Angebot im Rahmen des Ganztagsangebots. Dieses Angebot richtet sich an Gruppen von etwa 10 bis 12 Kindern im Alter von 7 bis 9 Jahren, die von pädagogischem Fachpersonal begleitet werden. Die AG Naturdetektive findet während der Schulzeit einmal wöchentlich an einem Nachmittag statt.

Aktive für die Durchführung naturpädagogischer Programme für Kinder

Unsere naturpädagogischen Programme für Kinder werden beispielsweise von Eltern als Programmpunkt von Kindergeburtstagen gebucht. Die Termine und Inhalte werden mit den Eltern vereinbart. Wir haben die Möglichkeit, diese Programme in einem städtischen Gartengrundstück in S-West durchzuführen.

Aktive für die Umweltbildung in einer Vorbereitungsklasse in S-Rot

Die Vorbereitungsklasse wird von Jugendlichen im Alter von 11 bis 15 Jahren besucht, die erst vor Kurzem nach Stuttgart gekommen sind und die ihre sprachlichen Kenntnisse noch verbessern müssen bevor sie eine Regelklasse besuchen können.

Im Rahmen des BNE-Modellprojekts der Stadt Stuttgart (BNE = Bildung für nachhaltige Entwicklung) vermitteln wir diesen Jugendlichen Kenntnisse über die Natur in ihrer Umgebung, praktischen Umweltschutz "vor der eigenen Haustür" und nachhaltiges Handeln. Die Programme erfolgen in Zusammenarbeit mit der Klassenlehrkraft und werden nach Möglichkeit mit einer Exkursion in die Umgebung der Schule verbunden. Die Verwendung einfacher Sprache ist essentiell.

Aktive für die Mitarbeit im Projekt „Zukunft der Jugend“

In dem Projekt „Zukunft der Jugend“ bieten wir Aktionen für Kinder und Jugendlicher aller Altersgruppen an, die entweder an Stuttgarter Schulen, im Umweltzentrum oder dem Naturgarten KiWi durchgeführt werden können. Die Aktionen finden monatlich statt und umfassen die Themen Plastikvermeidung, nachhaltige Ernährung, Natur erleben und Schmetterlinge. Ziel des Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen die Wichtigkeit von Umweltschutz und Nachhaltigkeit aufzuzeigen, ganz nach dem Motto „Wer die Natur kennt, schützt sie“.
Wir suchen  Menschen, die bei der Planung und/oder der Durchführung der Aktionen oder bei der Organisation der Gruppen mithelfen möchten.

INFORMATIONEN FÜR ALLE EINSATZGEBIETE

Kernaufgabe: Vorbereitung und Durchführung von naturpädagogischen Spiel- und Bastelangeboten sowie Experimenten zu vorab vereinbarten Themen

Voraussetzungen: Du benötigst pädagogische Fähigkeiten und Kenntnisse über den Natur- und Umweltschutz bzw. die Bereitschaft, Dich in diese Thematik einzuarbeiten. Wir können Dich dabei unterstützen, z.B. indem wir Dir auf unsere Kosten z.B. die Teilnahme an einem naturpädagogischen Juleica- oder Kindergruppenleiter*innen-Kurs ermöglichen. Die nächsten Kurse beginnen Ende März bzw. Mitte April:

https://www.naju-bw.de/seminare-und-fortbildungen/juleica-seminare/kindergruppenleiterinnen-lehrgang.php

https://www.naju-bw.de/seminare-und-fortbildungen/juleica-seminare/jugendleiterinnen-lehrgang.php

Zuverdienst: Für Deine Tätigkeit erhältst Du eine Übungsleiter*innenpauschale (aktuell steuerfrei bis 3.000 € pro Jahr).

Kontaktadresse: info(at)bund-stuttgart.de

Wir freuen uns, wenn Du Interesse an einer Mitarbeit als naturpädagogische Kinder- und Jugendgruppenbetreuer*in bei uns hast!

Mehr Infos zu den Kindergruppen

Werber*in

Die intensive Aufgabe ist es, in Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen, Menschen aktiv über unsere Inhalte und Projekte zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied oder Förderer zu werden.

Die ausführlichen Stellenbeschreibungen unserer Werberpartner findest Du hier: http://www.wesser.de/job.html 

Deine Ansprechpartnerin

Silvia Adler

Kreisgeschäftsführerin
Rotebühlstraße 86/1 70178 Stuttgart E-Mail schreiben Tel.: 0711 61970 30

BUND-Bestellkorb